Stoffwechselkur_obst+gemüse

 

Die Stoffwechselkur beginnt mit 2 sogenannten Ladetagen, in dem ein letztes Mal geschlemmt werden darf, um sanft in die Kur zu starten. Hochwertige Vitalstoffe unterstützen von Anfang an den Körper.

Nachdem die Energiespeicher gefüllt sind, folgen 21 Tage mit kalorienreduzierter Ernährung. Diese besteht im Wesentlichen aus Gemüse und hochwertigen Eiweißträgern. Die Globuli und Vitalstoffe werden weiterhin zugeführt. Der Stoffwechsel wird aktiviert und optimiert. Die Depotfette schmelzen spürbar. Anschließend folgt eine 3-wöchige Stabilisierungszeit, in der die neu erreichte Gewichtsmarke (SET-Point) gefestigt und die Ernährung angepasst wird. Während die Vitalstoffe weiterhin wichtige Unterstützungsfunktionen übernehmen, entfällt die Einnahme der Globuli.
Abschließend wird das neue Gewicht im Alltag „getestet“. Der Ernährungsplan kann wieder erweitert werden. DIe Vitalstoffe lassen sich reduziert und für ein gesundes Leben anpassen.

Welche Erfahrungen machen die Teilnehmer?

Sie berichten von ihren Erfolgen und nennen insbesondere folgende Runkte:

 

–    Extrem schnelles Abnehmen im Bereich der Problemzonen (Depotfette)

–    einfacher Ablauf, klare Regeln

–    kein Abbau der Muskulatur – die Kraftwerke zur Fettverbrennung bleiben erhalten

–    kein Frieren wie bei bisherigen Diäten

–    Körperkonturen (Gesicht, Busen bei der Frau) bleiben erhalten und werden gestrafft

–    optimale Hautregeneration, sie glättet sich und sieht frisch aus

–    starke Cellulite-Verbesserung

–    kein Heißhungergefühl, Hungerattacken bleiben aus

–    gute Vitalität

–    Grundlagentraining ohne Probleme möglich

–    große Nachhaltigkeit und anhaltende Aktivierung des Stoffwechsels

–    Jo-Jo-Effekt herkömmlicher Diäten bleibt aus

–    die Essgewohnheiten werden umgestellt

–    positives Stimmungsbild während der 21 Tage

–    Anti-Aging

 

Weitere Informationen zur Stoffwechselkur finden Sie in diesem Buch:

Startseite Stoffwechselkur